Indianerneger ?

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Indianerneger ?

Beitrag  Schmiddie am Mo 23 Apr 2018 - 15:26

Indianerneger ?  Indianerschwarzer hört sich für mich blöd an , und bitte keine Kommentare von wegen darf man das sagen,lach .
Dirk


und hier mal das Orginalangebot , sucht maL DEN kOPF



Bilder von Thomas


Zuletzt von Schmiddie am Di 24 Apr 2018 - 18:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerneger ?

Beitrag  der herbert am Mo 23 Apr 2018 - 23:03

Herrlich inkorrekt,
sicher selten,
aber schön ist der schwatte indioner so aber nich....
gruß
herbert
avatar
der herbert
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerneger ?

Beitrag  bornin68 am Di 24 Apr 2018 - 7:44

aber faszinierend, dass die Rübe komplett schwarz ist. Ist das Teile gerade erst aufgetaucht oder schon länger bekannt?
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerneger ?

Beitrag  Schmiddie am Di 24 Apr 2018 - 17:37

im Konvolut aus England gewesen.
Dirk
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerneger ?

Beitrag  bornin68 am Di 24 Apr 2018 - 17:45

Respektabler Fund!
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerneger ?

Beitrag  bornin68 am Mi 2 Mai 2018 - 20:02

Hab das Konvolutfoto erst jetzt gesehen. Der Kopf ist auf dem Indianer mit dem schwarzen UT links neben dem mit dem grünen UT.

Kann man erkennen, ob der Kopf an sich in schwarz gegossen ist (vermute ich) oder ist die schwarze Farbe der Haare über den eigentlichen Kopf gelaufen?
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerneger ?

Beitrag  Schmiddie am Mi 2 Mai 2018 - 21:25

in welcher Farbe was gespritzt wurde.........? normal erst Kopf in braun...dann Feder und dann Haare...Ab der letzten Gen. die Köpfe Nord-Süd, Cowboys und Indianer war nur noch EINE Form für den Kopf,  
Kopf wurde in EINEM Guß mit allen 3 farben gespritz , ansonsten wäre es ein steckkopf...in 3 teilen , Kopf , Haare , Hut-Käppi oder Federn .

Das war das revelutionäre was Norman Tooth noch entworfen hat in den letzten Timpo Jahren.  In EINEM Spritzgang eine kmpl Kopf zu produzieren , mit Hautfarbe , Haare und Federn-Hüte. Käppis nord wie süd .
Der Kopf ist schwarz nahtloser übergang zu den Haaren , dann die Doppelfeder mit dem fehlguss-missmoulding. ausgelaufen aus der form des hellblau.

In dem konvolut war auch die lange Feder. Zum vergleich alle Köpfe wo sich alle federknoten am Haar unterscheiden und links und rechts aussen ,die Federn aus dem knoten mit dem federkiel , ebenso am hinterkopf....wo der knoten sitzt...........mit den federn , zählt mal auch die punkte auf dem federknoten.

Beide Köpfe werde ich am Samstag zum Sammlertreffen bringen an dem Alfred auch teil nimmt. Alleine bei den einteiligen Köpfen haben wir zig verschiedene Unterscheidungsmerkmale. Dazu die Fehlgüsse und eventuelle Prototypen .




Thomas Lambrecht
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerneger ?

Beitrag  Der Maddin am Do 3 Mai 2018 - 9:58

Sammlertreff ????  Shocked Shocked Shocked

Der Maddin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerneger ?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten