Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  Schmiddie am Do 15 Jun 2017 - 19:00

So zum fliederfarbenen Unterteil, für mich identisch mit den anderen Unterteilen, aber schaut selbst . und wie immer bei Timpo , ohne Garantie,lach.





Aber mit erschrecken was anderes festgestellt. Grünes Unterteile sind mit Buchstaben versehen !!! mal so kurz überflogen, N,V,S,K,und lila mit U. Hat da jemand eine Erklärung für.

avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Do 15 Jun 2017 - 19:38

das UT war nicht gemeint, sondern das stehende...

Das mit den Buchstaben wirst Du auch in TIMPOLOGIE 2 finden

Vermutlich unterschiedliche Formen, will man in Timpo also komplett werden, braucht man von jeder Bodenplatte mit jedem Buchstaben eine
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  Schmiddie am Do 15 Jun 2017 - 19:55

Argggh, ihr macht mich verrückt ! Also wieder Kiste raussuchen mit Indianer 2. Gen. dort Packung mit Unterteile raussuchen, dort das normale Fliederfarbende Unterteil ( stehend raussuchen ) UND feststellen, der Kollege kommt von der Konkurenz, oder braucht schon Pampers. Hat jedenfalls deutlich dickeren Po und auch andere Schuhform und Fransen. Vermute mal ersteres ( Konkurenz ). Also raus damit! Gut aufgepasst , und danke für den Hinweis.

Gut das wir hier das Forum haben ! Will nicht wissen, was noch alles in irgendwelchen Sammlungen als Timpo steht, und dabei von der Konkurenz ist. Also liebe Anfänger und Normalsammler, das was mal wieder ein gutes Beispiel dafür, das hier wirklich JEDER beitrag und Bild willkommen ist und uns alle ein klein wenig weiterbringt
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Do 15 Jun 2017 - 20:01

hast Du die stehenden auch auf MIT und OHNE Arschrille untersucht?
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  Schmiddie am Do 15 Jun 2017 - 20:19

Jap , jetzt schon,lach
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Do 15 Jun 2017 - 20:20

und wie waren die Ergebnisse?
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 10:44

Thema Reitunterteile....da müssen wir noch mal ran!

Ich habe mir einfach mal einen Schwung meiner Reiter gegriffen....

avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 10:46



und aufgeteilt nach Gen 2 und 3

links 2, rechts 3

Neulich ist mir ein UT "Mit Absatz" aufgefallen, ich habe davon aber zig! in der Sammlung. Betrifft nur Gen 2, bei Gen 3 gibt es das nicht.

avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 10:52



Hier im Bild links "mit Absatz", rechts ohne

das linke UT, wo Thomas sagt, es sei eine Kopie, ist schlanker, Absatz an der Sohle

rechts original Timpo, das UT ist kräftiger, und hat immer einen Punkt auf der Sohle (vermutlich Gußgrat)

Die Frage, die sich stellt ist diese: Wieso habe ich davon so viele in der Sammlung? Mir sind diese Teile noch nie als Kopien sonstwo aufgefallen. Klar hat man immer mal Hong Kong Teile mit dabei, auch Halsketten oder so, wo sind aber die Oberteile dieser Kopien???? Ich kann mir schwer vorstellen, dass alle Kinder frühen neben Timpo auch diese Kopien hatten und diese sich peau a peau in die Sammlungen mischten. Oder hat jemand eine Wagenladung dieser Unterteile aufgekauft und in Timposammlungen geschleusst?

Man mösste Originalpackungen sichten, die unberührt sind und checken, ob diese Absatzteile dort auch vorkommen. Ich sammle keine Packungen. Das ist doch ein super Thema für die Forumsgemeinde, wo sich viele mit einbringen können

Angesichts meiner Festellungen bin ich von der Kopien-Theorie nicht überzeugt. Was ist, wenn es hier bei TImpo doch unterschiedliche Formen gab, vielleicht auch in zeitlicher Abfolge?
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 10:53



Absatz-UT
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 10:54



Orginal-Timpo mit Gusspunkt

Kann jemand die Absatzunterteile an Figuren des unbekannten anderen Herstellers zweifelsfrei nachweisen?
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 11:08

hier noch das braune, wie oben bereits diskutiert: Gen.3
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  Schmiddie am Fr 16 Jun 2017 - 11:12

Mmmhh, mal grad grob überflogen. Also den gußgrat habe ich auch an vielen Indianerreiterunterteile 2. und 3 Gen. Meist so 3-4 mm. vor Ende des Schuhs. Kann es sein, das der Gußgrat im Laufe der Zeit 1-2 mm. nach hinten gerutscht ist , und so die "Absätze" entstanden sind ?


Komischerweise aber NICHT bei Nordstaatenunterteile, Römer oder Fremdenlegion . Dort habe ich überhaupt keine Gußgrate. Wohl aber wieder mit Gußgrat bei Rittern.
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 11:16

danke fürs Nachsehen, die Verschiebung kann ich mir jedoch nicht vorstellen.
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 11:18

ich hatte hier grad noch einen Beitrag geschrieben, der ist aber verschluckt worden...kann das sein? Deiner wurde angezeigt...geht da was daneben, wenn zwei gleichzeitig posten?
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 11:22

unser Mitglied djthomy hat in 2012 Bilder seiner Sammlung gepostet. Man konnte darauf sehen, wie er seine Figuren systematisiert, darunter auch die Indianer. Bei diesen zeigte er immer drei Indianer-Reit-UT der 2./3. Generation. Zufall? Die Oberkörper, Federn, Pferde warem immer zusammenhanglos. Es muss um die Unterteile gegangen sein! Ist ihm etwas aufgefallen? Gab es Erkenntnisse, die wir nicht haben oder Wissen, was einfach verloren gegangen ist?
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  Schmiddie am Fr 16 Jun 2017 - 11:23

Jap, kann passieren bei 2 zeitlich gleiche Beiträge im gleichen Unterforum Embarassed
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Fr 16 Jun 2017 - 11:24

habs oben nochmal gepinselt
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Sa 17 Jun 2017 - 10:50

http://www.ebay.de/itm/TIMPO-TOYS-Indianerreiter-schone-Farbkombination-/322427702700?hash=item4b12304dac:g:2-QAAOSwdGFYqKuA

schwarze UT MIT ABSATZ (auch daran zu erkennen, dass das UT schlank ist)....

Ich habe jetzt nur ein paar Auktionen von oben weg gescheckt, nachdem ich mit "timpo Indianer Reiter" gesucht habe.

Bei aller Liebe - ich glaube nicht daran, dass das UT MIT ABSATZ von einem anderen Hersteller kommt, dass MUSS aus TIMPO-Produktion sein!
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  Schmiddie am Sa 17 Jun 2017 - 11:08

UT mit Absatz anderer Hersteller ? Hat glaube ich auch keiner geschrieben. Hab zumindest auf der schnelle nichts gesehen.

Vielleicht ja tatsächlich völlig neue (oder alte Gußformen) für Reiterunterteile . Zumal die UT mit Absatz ja auch nicht bei allen Serien vorkommt.
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Sa 17 Jun 2017 - 11:15

doch, auf der 1. Seite diesen Threads! Thomas hat ein Bild eingestellt, links ein hellgrünes, daneben 2 rote UT. DIe Teile 1 +2 hat er als NICHT TIMPO beurteilt. Darüber reden wir doch schon einige Posts lang...
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  Gast am Sa 17 Jun 2017 - 14:46

...
das wort "Absätze" kommt von Dir Jens..Posting 12. Juni
Das wort "Absätze in dem genannten beitrag wurde von Dirk nachträglich eingefügt.
Ich habe nie das wort Absätze verwannt.........
Das Thema mit den Formen habe ich auch als "Meine Theorie" eingebracht. 12. Juni
da wird auch nicht groß drauf eingegangen oder vielleicht wurde es Überlesen.
"Ich" meine nach wie vor das die 2 kein Timpo sind. Gerade bei dem grünen ist er klar ersichtlich das es kein Timpo ist.
Es kann auch kein NS sein da diese 3 Gen. Reiterunterteile hatte.
Die 2 Unterteile unterscheiden sich in der Art von Timpo.
Einfach mal auch nicht immer "meins" anzweifeln was ich schreibe.
Wenn Du es für Timpo hälst ist es doch OK.......für mich ist es kein Timpo da auch Richard ( der massig an Fremdherstellern auch noch Sammelt)
es als NICHT TIMPO zuordnet.
Vielleicht weis ja Herbert da etwas, da er ja auch viel Erfahrung mit Fremdherstellern hat.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  bornin68 am Sa 17 Jun 2017 - 15:07

ich habe die Teile als MIT ABSATZ bezeichnet, da man sie so gut bezeichnen kann.

Es geht hier nicht ums Recht oder Nicht Recht haben, sondern darum, der Sache auf die Spur zu kommen und festzustellen, ob es TImpo oder nIcht Timpo ist. Vielleicht kann sich Richard mal einbringen..?
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Indianerunterteile 2. und 3. Generation

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten