Federhauben Versionen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  bornin68 am Mi 28 März 2018 - 18:27

es sei denn, es gibt hier Herrschaften, die diese Zeit miterlebt haben und verlässliche Auskünfte geben können. Oder das Plath-Buch wird uns Aufschluß geben!
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  Schmiddie am Mi 28 März 2018 - 19:29

HAALLLLOOO Jens , es gibt hier nur Timpo Sammler mit mehr oder auch mit weniger Wissen und keine Herrschaften oder gar Timpo Götter !

Dein Kommentar kommt bei mir unterschwellig so rüber ( verlässliche Auskünfte geben können ) , als würdest du hier einige Sammler bewußt Lügen oder das Verbreiten von Halbwahrheiten unterstellen ? Empfinde ich persönlich doch als ziemlich provokant deine Aussage.

Dirk
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  bornin68 am Mi 28 März 2018 - 19:42

sorry Dirk, Du redest Stuss. Empfinde ich persönlich doch als ziemlich provokant, deine Interpretion.  

Interpretiere nicht sinnlos in der Gegend herum! So wie Du es interpretierst, habe ich das überhaupt nicht gemeint. Ich habe jetzt diesen einen Begriff geändert, macht Dich das jetzt glücklich?

es sei denn, es gibt hier TIMPO-Sammler, die diese Zeit miterlebt haben und verlässliche Auskünfte geben können. Oder das Plath-Buch wird uns Aufschluss geben!

Ich versuche nur, nicht 08/15 zu schreiben, das ist stinklangweilig.

Lies mal nen Kafka, koch Dir nen Kakao und versuche zu verstehen, was der Franz will.

Zur Klarstellung: es sei denn, es gibt hier Herrschaften (anderes Wort für "Leute" oder TIMPO-Sammler), die diese Zeit miterlebt haben und verlässliche Auskünfte geben können. Oder das Plath-Buch wird uns Aufschluss geben!


Mit "Verlässlich" meinte ich nichts anderes, als dass diese Menschen dieses klar belegen können und wir nicht auf gemutmaßtes Wissen fussen müssen.

Ich denke eigentlich, dass ich mich klar ausdrücken kann und dies auch getan habe.

Man sollte nicht JEDES WORT in gewissen Zusammenhängen auf die Goldwaage legen - schriftstellerische Freiheiten beachten und das Recht auf FREIE Meinungsäußerung

Wenn Du das unten liest, war ich also ÜBERTRIEBEN HÖFLICH!

https://german.stackexchange.com/questions/11229/verwendung-von-herrschaften-je-nach-alter =>

Der Gebrauch von "Herrschaften" ist tatsächlich heute nur noch selten. Außer in ironischen Wendungen kann man es aber noch manchmal hören, wenn eine aufgesetzte oder übertriebene Höflichkeit beabsichtigt wurde.


Beispiele:

In einem vornehmen und teuren Restaurant wendet sich der schon etwas ergraute Oberkellner an eine Gesellschaft: "Wünschen die Herrschaften vielleicht noch einen Aperitif?".
Ein Immobilienmakler führt eine Gruppe von Kaufinteressenten durch ein Anwesen und bedeutet: "Möchten sich die Herrschaften jetzt noch im Garten umsehen?".
Ein nicht mehr ganz junger Alleinunterhalter bittet die Hochzeitsgäste mit folgenden Worten auf die Tanzfläche: "Keine Müdigkeit meine Herrschaften, jetzt ist Damenwahl!"
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  catumnimrod04 am Do 29 März 2018 - 0:31

king euer Hochwohlgeboren und euer Durchlauchtigkeit king
jocolor dürfte ich sie im Namen aller Herrschaften der Timpologie bitten jocolor
affraid wieder zu den normalen pig verkackten  pig Umgangsformen pig zurückzukehren affraid
geek damit wir flower das normale Volk flower untertänigst flower wieder mitsprechen können  geek
lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol!
avatar
catumnimrod04


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  Schmiddie am Do 29 März 2018 - 6:14

Moin Jens , wollte dir eigentlich PN senden, nachdem ich deinen Post gelesen habe, aber ich denke mal , auch die anderen Sammler hier haben ein Recht auf meine Meinung dazu.

Du beklagst dich , das hier immer weniger von Altsammlern gepostet wird . Nun , mal selber darüber nachgedacht , warum ? Ich habe mit vielen Altsammlern direkten Kontakt , und mir wurden immer wieder 3 Gründe genannt . Intern und extern.

1. Interessenverlagerung , schwere Krankheit oder schlicht und einfach Todesfall . An solchen externen Gründen können wir hier im Forum leider nichts machen.

2. Der persönliche Ton hier in der Forum . Und dafür hast du gerade akut ein sehr gutes Beispiel genannt ( "sorry Dirk, Du redest Stuss" , oder auch "Interpretiere nicht sinnlos in der Gegend herum! " ) was DU vielleicht als persönliche Freiheit empfindest , empfinde ICH und viele Altsammler schlicht und einfach als sehr persönlichen Angriff und als Unverschämtheit ! Und viele Altsammler haben sich genau wegen diesen Ton , den DU hier im Forum akut und auch immer wieder in der Vergangenheit angeschlagen hast , aus dem Forum verabschiedet !

3. Ein weiterer Grund ist schlicht und einfach mangelnde Wertschätzung. Wenn sich ein Altsammler die Mühe macht , und Fotos zur allg. Info postet , und sich dann von dir anhören muß , " nehme ich zur Kenntniss, und gut ist " , würde ICH irgendwann auch keine Fotos mehr posten . Oder wenn jede Info anschließend von dir in Frage gestellt wird , und sich der Altsammler für seine Info auch noch rechtfertigen muß , dann würde ICH in Zukunft auch keine Info mehr im Forum posten, sondern nur noch persönlich von Sammler zu Sammler reden.

Und bevor du wieder aus dem Bauchgefühl heraus unverschämt antwortest , einfach mal in Ruhe darüber nachdenken , was DU mit deinen Umgangsformen hier im Forum anrichtest.

Dirk
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  bornin68 am Do 29 März 2018 - 7:54

Dirk,

1. Deine Interpretation von gestern Abend war schlicht und einfach an den Haaren herbeigezogen. Ich habe mir mit diesem Satz und der Wortwahl nichts vorzuwerfen.  Ich lasse mir ungerne etwas unterstellen, und wenn ich derart angegriffen werde, dann wehre ich mich, auch mit deutschen, unverblümten Aussagen wie "Du redest Stuss", weil man an solchen Stellen einfach deutlich sein muss (obwohl ich die Ausssage mit dem "sorry" vorweg noch deutlich abgeschwächt habe). Bin kein Jesus, der auch noch die andere Wange hinhält, um die nächste Watsche zu kassieren. Hör auf, zu interpretieren und frage nach, denn das ist auch nicht das erste Mal, dass Du mit Interpretationen um Dich wirfst. Und was die Schuldfrage angeht: DU hast angefangen, nicht ich. Wenn ich mich wehre, bin ICH schuld, dass die Sammler wegbleiben. Ja, ne, is klar!

2. Schau mal in die Statistik. Es gibt lediglich 12 Sammler, die 100 Posts oder mehr haben. Und dann zieh mal die Posts mit Aussagen wie
a. Schöne Bilder, Klaus
b. Ich fahr nach Herne
c. Herzlich Willkommen, Wilhelm
d. Streitereien
e. und anderes blabla

ab. Was bleibt da an "fachlichen" Posts, die ein Forum beleben und weiterbringen? Ich bin DESWEGEN hier, nicht um auf ein gepostetes Bild, die Ablichtung einer Packung, 10 x den Kommentar zu hören: Schön, toll, super, ist das herrlich. Postet man eine weiterbringende Fragestellung, reisst ein neues Thema an, macht auf etwas aufmerksam, dann kommen sie nicht, diese "Schön, toll, super, ist das herrlich"-Posts. Mangelnde Wertschätzung??? Muss man deswegen aufhören zu posten, weil man diese nicht bekommt? Ich bin da etwas anderer Ansicht.

Insoweit ist die Aussage, dass Altsammler immer weniger posten etwas verfehlt, denn sie haben noch nie wirklich gepostet. Und die weiteren 40 Sammler unter 100 Posts? Alle posten sie nicht, weil sich jemand wehrt, der ungerechtfertigt angegriffen wird? Ob die kausalen Bezüge hier stimmen? Schwamm die Hexe, war die Schuld erwiesen...!

Nach Deiner Theorie würde im Bundestag keiner mehr sitzen...

Nimm beispielsweise diesen Federhauben-Post - schau mal zu Anfang, wo ich schrieb "Scheint nicht Euer Thema zu sein" weil nichts kam.

Aber sei's drum...bekanntes Thema:

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.

oder

Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


Zuletzt von bornin68 am Do 29 März 2018 - 8:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  bornin68 am Do 29 März 2018 - 8:18

@ Thomas Wiese: an mir solls nicht liegen, ich hab das Fass nicht aufgemacht.
avatar
bornin68


Nach oben Nach unten

Ah soo...

Beitrag  Lumaxy am Fr 30 März 2018 - 8:05

Vielen Dank liebe Timpoianer

Ihr habt mir mit diesem Thema sehr geholfen. Ich Schussel  Shocked dachte immer, dass diese farbigen Federhauben zu sehr bespielt sind Crying or Very sad
Schaue mal bei meinen Indis nach und werde dann meine "Federhauben" fototechnisch dokumentieren.
avatar
Lumaxy


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  Lumaxy am Sa 31 März 2018 - 17:46

Lumaxy schrieb:Vielen Dank liebe Timpoianer

Ihr habt mir mit diesem Thema sehr geholfen. Ich Schussel  Shocked dachte immer, dass diese farbigen Federhauben zu sehr bespielt sind Crying or Very sad
Schaue mal bei meinen Indis nach und werde dann meine "Federhauben" fototechnisch dokumentieren.

Hier noch die versprochenen Fotos meiner Federhauben:




Nah was meint Ihr Very Happy
avatar
Lumaxy


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  Schmiddie am Sa 31 März 2018 - 18:06

erstes Bild obere Reihe rechte und links , KEIN Timpo , Hongkong . Anderes Material , Art der Federn und insbesondere der ECKIGE Steckpin !

unteres Bild alle 3 unteren Hauben Hongkong , siehe oben die Beschreibung . Vergleiche auch mal die Federn an sich , bei Timpo wesentlich feiner ausgearbeitet !

Dirk und Thomas
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  Schmiddie am Sa 31 März 2018 - 18:09

und mal ein bild von Thomas , sehr guter Gesamtüberblick Heinz .


Text : Thomas Lambrecht : bilder meiner 1. Gen Indianer........................gerade für jonny panic
im 2 boden sind die rechts und links umbauten bzw kein steckzapfen für federhaube vorhanden , sonder mit steckfeder.............
unterteile sind 2. Gen reiterunterteile..............haare wurde auch neu bemalt
avatar
Schmiddie
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  Lumaxy am Sa 31 März 2018 - 19:14

Schmiddie schrieb:erstes Bild obere Reihe rechte und links , KEIN Timpo , Hongkong . Anderes Material , Art der Federn und insbesondere der ECKIGE Steckpin !

unteres Bild alle 3 unteren Hauben Hongkong , siehe oben die Beschreibung . Vergleiche auch mal die Federn an sich , bei Timpo wesentlich feiner ausgearbeitet !

Dirk und Thomas

Lieber Dirk und Thomas

Vielen Dank für die Aufklärung.
Wünsche allseits noch schöne Ostertage.

Gruss Heinz
avatar
Lumaxy


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  johnny panic am So 1 Apr 2018 - 1:29

Meinen Dank aan Thomas!
Umwerfend!
Ich brauche ein bisschen Zeit UM mir das alles an zu sehen. Very Happy Very Happy Very Happy

avatar
johnny panic


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  Trapper am Di 3 Apr 2018 - 14:13

heieiei...da hat der bornin68 aber Recht...!

Trapper


Nach oben Nach unten

Re: Federhauben Versionen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten